Bruno Nießen kam als kleiner Junge im Vorschulalter (um 1935) öfter zu uns zum Spielen. Der Zufall wollte es, dass meine älteste Schwester um diese Zeit einen Fotoapparat als Geschenk erhielt. So wurde auch der kleine Bruno zum erstenmal fotografiert.

Als das Bild fertig war, konnte Bruno seine Abbildung betrachten: Er schaute das Bild von vorne an - dann von der Rückseite - wieder von vorne - wieder von hinten - und sagte dann ganz enttäuscht: "Do han ich jo kene Aasch!!!"

                                        23.01.2013 - Paul Stollenwerk