subschrift

1990

  • Febr.- Erweiterung des Friedhofes Richtung Kirche/Leichenhalle.
  • Aufgrund heftiger Unwetter fielen fast alle Karnevalszüge im Monschauer Land aus.
  • Die Eicherscheider Fußballer gewinnen das ausgetragene Fußball-Hallenturnier der Gemeinde und werden ebenfalls Sieger des erstmals ausgetragenen Super-Hallenpokals (4 bestplatzierte Mannschaften von Simmerath und Monschau).
  • April- Ortsdurchfahrt Hammer wird erweitert und neu befestigt: Die Rurbrücke in Dedenborn Rauchenauel-Seifenauel wird völlig neu gebaut und erweitert.
  • 23.09.-4. Kreiswandertag in Eicherscheid mit der Germania als Ausrichter; 1700 Teilnehmer.
  • Sept.- Michael Förster wird Deutscher Amateur-Meister im Moto-Cross, 80 ccm-Kategorie Jugend.
  • 31.12. Simon Förster scheidet als Rendant und aus dem Kirchenvorstand aus. Er war seit 1968 Rendant. Nachfolger wird Bernd Maaßen.

1991

  • 04.01.- Gründung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr
  • 31.01.- Hubert Baumgarten scheidet nach nunmehr 33 Jahren als Küster, Organist und Kirchenchorleiter aus. Nachfolger wird der in Rohren wohnende Eicherscheider Reiner Förster.
  • Robert Kaulard, Hammer, scheidet als kirchenmusikalischer Leiter nach 20-jähriger Tätigkeit aus.
  • 02.06.- Nach 5-jähriger Landesligazugehörigkeit steigen Eicherscheids Fußballer wieder in die Bezirksliga ab.
  • Juli- Rektor Walter Peters verläßt die Sonderschule altersbedingt; Nachfolger wird Manfred Glazinski.
  • 22.11.- Tod von Alois Förster - 8 Jahre Bürgermeister von Eicherscheid
  • 10-jähriges Bestehen der Eifelvereins-OG Eicherscheid mit Bezirkswandertag.


1992

  • Jan.- Eicherscheid zählt erstmals über 1200 Einwohner; exakt sind es 1212; mit Zweitwohnsitz sind 58 registriert.
  • März- Die Bäckerei Schröder stellt nach langer Familientradition (seit 1905) den Backbetrieb ein. Die Bäckerei Prümmer aus Lammersdorf übernimmt den Brot- und Backwarenverkauf als Filiale.
  • 13.04.- Erdbeben gegen 3:20 Uhr: Stärke 5-6 der Richterskala. In der Eifel gab es keine Personenschäden; allerdings einige Sachschäden. Im Raume Aachen/Heinsberg waren die Schäden größer.
  • Mai- Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Freiwillige Feuerwehr Eicherscheid ihr 90-jähriges Bestehen und gleichzeitig das Kreisfeuerwehrfest. Insgesamt nahmen über 1000 Feuerwehrleute am Festzug teil.
  • 06.10.- Tag der offenen Tür bei der Kreissparkasse, Zwgst. Eicherscheid in den völlig neu gestalteten Räumlichkeiten.
  • 11.12.- Neuer Löschgruppenführer wird Rolf Förster


1993

  • 20.03.- 1. Gemeinsames Frühjahreskonzert des Musikvereins und des Trommlerkorps in der Gymnastikhalle an der Sonderschule.
  • 04.-06.06.- 140-jähriges Bestehen der Eifelklänge Eicherscheid mit Sternmarsch, Festabend, Festzug bis zum Festzelt.
  • 15.06.- ehemaliger Ortsvorsteher und langjähriger Kommunalpolitiker/CDU, Simon Förster, stirbt im Alter von 79 Jahren.
  • Sept./Okt.- Sportverein stellt neue Flutlichtanlage auf. Die Gemeinde gibt einen Zuschuss von DM 10.000,-, der Rest kommt aus Eigenleistung und Eigenfinanzierung ; Neuwert der Anlage ca. DM 120.000,-.
  • 06.10.- Im Kindergarten wurden die Räumlichkeiten für eine 3. Gruppe offiziell eingeweiht. Der Kreis AC hat hierfür DM 130.000,- bereitgestellt; die Eltern der KiGa-Kinder haben sehr viele Arbeitsstunden in das Projekt eingebracht.


1994

  • 01.01.- In den frühen Morgenstunden brennt das Wohnhaus Lutterbach, Breitestraße 9, fast völlig aus.
  • Febr.- Hans Willi Schophoven wird 1. Vors. der Reitervereins (RuFV)
  • 12.03.- 40-jähriges Priesterjubiläum von Pfarrer Heribert Lennartz.
  • 31.03.- Die Poststelle Eicherscheid im Hause Günter Offermann, Bachstraße, wird geschlossen.
  • Neue Bänke werden in der Kirche aufgestellt; während der 14-tägigen Aufbauzeit findet die Messe im Pfarrheim statt.
  • Sonderschule für Lernbehinderte wird ab sofort als „Förderschule“ geführt. (Schule für Lern- und Sprachbehinderte sowie für Schüler mit Erziehungsschwierigkeiten).
  • Juni- Alexander Strich wird wegen seiner Verdienste nach 18 Jahren Vorsitzender des Reitervereins mit der Goldenen Ehrennadel der „Deutschen Reiterlichen Vereinigung“ ausgezeichnet.
  • 18.08.- Im Kreiswettbewerb „Unser Dorf…“ belegt Eicherscheid erneut den 1. Platz.
  • 21.08.- Kreislandfrauen-Familientag im Festzelt.
  • 27./28.08.- 40-jähriges Bestehen des Reit- und Fahrvereins; Messe in der Reithalle; großer Festabend und Festzug.
  • Nov.- Die ersten Hausbesitzer von Eicherscheid erhalten Bescheide zur Modernisierung und Renovierung ihrer Kleinkläranlagen; diese Sanierungen sind mit jeweils hohen Kosten verbunden. Bei einem Info-Abend zu diesem Thema erhebt das Bürger-Bündnis-Kanal-Entsorgung („BBKE“) schwere Vorwürfe gegen Rat und Verwaltung, Simmerath.


1995

 

  • Jan.- Maria und Oswald Küpper geben ihre Gststätte (Lennertsches) auf und verpachten sie an Ria und Helmut Förster.
  • März- Eicherscheid stellt sich dar als das „Dorf der Ringe“. Die Klärgrubensanierung wird an fast den meisten Häusern realisiert.; unzählige Betonringe „verzieren“ die Vorgärten der Häuser.
  • März- Schließung der Gaststätte Hilgers/Röder.
  • 30.04.- Ernst Schneider wird als Pfarrer von Eicherscheid und Hammer eingeführt. Er ist gleichzeitig in der Frauenseelsorge im Bistum AC tätig.
  • Mai- Renovierung des Pfarrhauses.
  • Hans-Willi Schophoven ist 2-facher Kreismeister im Pony- und Großpferde-Zweispännerfahren.
  • Juni- Kirche Hammer wird nach Renovierung feierlich wieder eröffnet.
  • Juli- Im Landeswettbewerb „Unser Dorf…“ gewinnt Eicherscheid eine Silbermedaille.
  • August- 25 Jahre Kreissparkasse Eicherscheid.
  • 50. Heimbach-Wallfahrt als Dank für die Rückkehr aus der Evakuierung nach dem 2. Weltkrieg.
  • Sept.- Michael Förster wird Deutscher-Amateur-Vizemeister in der Achtelliter-Klasse im Moto-Cross-Rennsport.
  • Nov.- Buchvorstellung des Eifelvereins „Eicherscheid – Ein Eifeldorf erinnert sich“


1996

  • Jan.- Das Ortskartell beschließt den Neubau einer Bürgerhalle.
  • Wilfried Huppertz wird 1. Vorsitzender des Sportvereins
  • Mai- Friedhelm Greve wird Diakon in Eicherscheid.
  • Hans Willi Schophoven vom R.u.F.V. wird Kreismeister bei Großpferde-Einspänner.
  • 01.06.- Gründung der GbR zur Betreibung der zukünftigen Bürgerhalle; Gesellschafter: SV Germania, Musikverein, Trommler u. Pfeiferkorps und der Förderverein der FFw; Einlage je Gesellschafter TDM 25.
  • 23.06.- 17. Kreiswandertag – zum 4. Mal in Eicherscheid; ca. 900 Teilnehmer.
  • 14.08.- 100 Jahre Konsum Eicherscheid: Festnachmittag im Kirmesfestzelt.
  • 24.08.- Grundsteinlegung zum Bau der Bürgerhalle, Bachstraße.
  • Aug.- Der „Mölleweg“, Fahrweg Eicherscheid – Belgenbacher Mühle wird instandgesetzt.
  • 05.09.- Im Wettbewerb „Unser Dorf …“ belegt Eicherscheid auf Kreisebene den 1. Platz.
  • General-Säuberung und Renovierung des Ehrenmals durch den Eifelverein.
  • Okt. – Michael Förster wird Deutscher Meister, MSC Grenzland-Motocross.

1997

  • 01.01.- Pfarrvikarie Hammer wir zur Pfarre Hammer.
  • 31.05.-01.06.- Einweihung der Bürgerhalle „Tenne“ nach nur 10-monatiger Bauzeit.
  • 02.07.- Goldmedaille im Landeswettbewerb „Unser Dorf…..“
  • 16.08.- Festabend des Sportvereins „Germania“ zum 70-jährigen Bestehen und 100 Jahre Raiffeisenbank (Früher Spar- und Darlehnskasse Eicherscheid) in der Tenne.
  • 25.10.- Festabend „150 Jahre Kirchenchor“ in der Tenne.
  • Dez.- Ehrenamtsauszeichnung der Gemeinde Simmerath an Luzie Kell für ihr großes Engagement bei den Landfrauen.
  • Restaurierung der Kirche (Mauerwerk, Dach von Kirche und Kirchturm, die Holz-Schallaustritte der Glocken sowie die Heizung) Gesamtkosten DM 405.000,-, davon DM 24.086,- durch Spenden.
  • Helmut Hermanns wird 1. Vors. des Eifelvereins.


1998

  • April- Die untere Buschgasse erhält Erd-Stromkabel.
  • 25.04.- Frühlingskonzert der 3 musizierenden Vereine Eicherscheid´s in der Tenne: Eifelklänge, Trommler- und Pfeiferkorps und Kirchenchor. Für 60-jährige Chor-Mitgliedschaft und Arbeit für die „musica sacra“ wurde Heinrich Scheidt geehrt.
  • 17.05.- Die Germania wird Meister der Bezirksliga Aachen und steigt zur Landesliga auf.
  • Juli- Felix Hermanns wird für seine 100. Blutspende durch das DRK geehrt. Die Erdgasleitung Simmerath-> Imgenbroich wird verlegt. Einige Haushalte Am Gericht schließen sich ans Erdgasnetz an.
  • 14.-16.08. Kreismusikfest bei strahlendem Sonnenschein.


1999

  • Wiedereröffnung des Konsums („Nahkauf“) nach vollständiger Renovierung und Erweiterung.
  • 16.04.- 100. Blutspende Paul Förster, Breitestraße 46.
  • 04.-06.06.- 75-jähriges Stiftungsfest des Tambourkorps Eicherscheid, verbunden mit dem 101. Verbandstreffen.
  • 14.07.- Konzert der österreichischen weit bekannten Showgruppe „Schürzenjäger“ auf dem Sportplatz; ca. 5.000 Besucher.
  • Aug./Sept.- Sommer sehr warm und trocken, verbunden mit einer erheblichen Wasserknappheit; daher Herrichtung einer Notwasser-Leitung zwischen Oleftalsperre und Perlenbachtalsperre.
  • 26.09.- 25 Jahre Kindergarten Eicherscheid, verbunden mit Festveranstaltung.