Abbruch der alten Kirche
  • 09.04.- Palmsonntag – Einsegnung der bis dahin fertig gestellten Kirchenbereiches (2/3) durch Dechant Offermann aus Simmerath. Die Frühmesse fand noch in der alten Kirche statt (Quelle: Aachener Volk-Ztg. Nr. 15, Bl. 3).
  • 10.04.- Beginn des Abbruches der alten Kirche
  • Verlegung des Friedhofes (alter Friedhof ist die jetzige Grünanlage vor der Kirche; neuer Friedhof ist der heutige Friedhof)
  • 21.05.- Verspätete offizielle Grundsteinlegung mit Hinterlegung der dazugehörigen Urkunde.
  • 25.06.- Kirmessonntag->Fertigstellung und in Betriebnahme der jetzigen kompletten Pfarrkirche unter der Regie von Parrer Berg; der bisherige Spitz-Turm von 1777 des alten „Kirchleins“  wird integriert.
  • 24.09.- Bischof Dr. Josef Vogt aus Aachen nimmt die feierliche Konsekration der neuen Kirche vor.
  • Franz Kaulard wird 1. Vorsitzender der Germania.
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am:
Anzahl Aufrufe:
161 Mal
Menü