• 01.01.- In den frühen Morgenstunden brennt das Wohnhaus Lutterbach, Breitestraße 9, fast völlig aus.
  • Febr.- Hans Willi Schophoven wird 1. Vors. der Reitervereins (RuFV)
  • 12.03.- 40-jähriges Priesterjubiläum von Pfarrer Heribert Lennartz.
  • 31.03.- Die Poststelle Eicherscheid im Hause Günter Offermann, Bachstraße, wird geschlossen.
  • Neue Bänke werden in der Kirche aufgestellt; während der 14-tägigen Aufbauzeit findet die Messe im Pfarrheim statt.
  • Sonderschule für Lernbehinderte wird ab sofort als „Förderschule“ geführt. (Schule für Lern- und Sprachbehinderte sowie für Schüler mit Erziehungsschwierigkeiten).
  • Juni- Alexander Strich wird wegen seiner Verdienste nach 18 Jahren Vorsitzender des Reitervereins mit der Goldenen Ehrennadel der „Deutschen Reiterlichen Vereinigung“ ausgezeichnet.
  • 18.08.- Im Kreiswettbewerb „Unser Dorf…“ belegt Eicherscheid erneut den 1. Platz.
  • 21.08.- Kreislandfrauen-Familientag im Festzelt.
  • 27./28.08.- 40-jähriges Bestehen des Reit- und Fahrvereins; Messe in der Reithalle; großer Festabend und Festzug.
  • Nov.- Die ersten Hausbesitzer von Eicherscheid erhalten Bescheide zur Modernisierung und Renovierung ihrer Kleinkläranlagen; diese Sanierungen sind mit jeweils hohen Kosten verbunden. Bei einem Info-Abend zu diesem Thema erhebt das Bürger-Bündnis-Kanal-Entsorgung („BBKE“) schwere Vorwürfe gegen Rat und Verwaltung, Simmerath.
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am:
Anzahl Aufrufe:
135 Mal
Menü