2010-Dorfwettbewerb
  • 03.01.- Messfeier zur Verabschiedung von Pfarrer Schneider und Einführung von Pfarrer Stoffels in Eicherscheid; anschließend Empfang im Pfarrheim.
  • April- DSL-Kabel für das schnellere Internet wird von Simmerath kommend verlegt.
  • 22.04.- Der „Bergische Jong“ (Diakon und vom Fernsehen bekannter Büttenredner Willibert Pauls) und ebenfalls vom Fernsehen bekannte Komiker, Jürgen B. Hausmann (Jürgen Becker) begeistern über 400 Zuhörer in der Tenne.
  • 24.04.- Heinrich und Klara Scheidt, Eicherscheid 32, feiern ihre Diamantene Hochzeit.
  • 01.05.- „Freundschaftsspiel“ des MV Eifelklänge Eicherscheid und der Musikvereinigung Roetgen begeistern mit vielen musikalischen Vorträgen in der Tenne.
  • Mai- Bei der Landesmeisterschaft der Spielleute NRW im münsterländischen Buldern-Dülmen landet das TPK Eicherscheid ganz vorne mit der Gesamtnote „Sehr gut“.
  • 04.-06.06.- 125. Verbandsfest der Vereinigten Spielmannszüge Nordeifel in Eicherscheid; zunächst war schönes Wetter, allerdings musste dann der Festzug wegen heftigen Gewitter abgesagt werden.
  • 20.06.- ca. 800 Wanderer nehmen am Wandertag der StädteRegion Aachen teil.
  • 23.06.- Besichtigungstour der Bewertungs-Kommission im Europäischen Dorferneuerungs-Wettbewerb in Eicherscheid.
  • 07.07.- Eicherscheid erhält von der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung mit Sitz in Wien den „Europäischen Dorferneuerungspreis für eine ganzheitliche, nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität“. Sieger des 11. Wettbewerbs wurde Landegg/Vorarlberg. Eicherscheid fällt zusammen mit 12 Dörfern in diese erste Kategorie, aus der das Siegerdorf gekürt wurde. Weitere 18 Teilnehmer befanden sich in den nächsten Wertungskategorien.
  • 18.09.- „1.Bayrischer Abend“ in der Tenne mit „Wies´n-Gaudi“, Höhenfeuerwerk und den Cheerleaders des 1. FC Köln.
  • 23.-26.09.- 4-tägige Busreise (30 Teilnehmer) nach Sand in Taufers/Südtirol zur Entgegennahme des Dorferneuerungspreises der ARGE.
  • 10.10.- Bürgerversammlung im Pfarrheim zur Finanzierung der Unterhaltskosten des Pfarrheimes und zur Situation der Pfarre St. Lucia nach dem Beitritt der Pfarre zum großen Gemeindeverband mit 11 Pfarreien sowie über die Möglichkeiten des Fördervereins.
  • Nov.- Sabine Jacobs als Vorsitzende und Ludwig Siebertz als Geschäftsführer lösen Winfried Löhrer und Herbert Kaulard im Ortskartell ab. Franz Josef Renner, Jugendleiter der Germania, seit 1982 Jugendleiter, wird für Eicherscheid von der Gemeinde Simmerath mit dem „Ehrenamtspreis“ geehrt.
  • Dez.- Wilfried Huppertz wird 1. Vorsitzender des Pfarrheim-Fördervereins als Nachfolger von Andreas Giebler.
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am:
Anzahl Aufrufe:
131 Mal
Menü